1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Benzingeber Tankgeber GTI 1.8 BJ 83
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 29.10.19 20:00

Hallo Zusammen,

bin gerade dabei meinen alten Golf zum Tüv vorzubereiten.
Kann mir Jemand über den Tankgeber erzählen wie das Ding Funktioniert.
Ich habe das Teil ausgebaut und es ist eine Art Platine drauf mit ein paar elektrischen Anschlüßen
aber diese scheinen oxidiert zu sein.
Kann man so etwas noch retten? oder Rearieren?.
Danke im voraus für eure Hilfe.

Memo

Re: Benzingeber Tankgeber GTI 1.8 BJ 83
geschrieben von: Christian R (IP bekannt)
Datum: 01.11.19 10:16

Hallo,

wenn der Geber an sich noch heil ist, lassen sich die Kontakte reinigen.

Die Platine gehört zu einem Potentiometer. Abhängig von der Kraftstoffhöhe im Tank verändert der Schwimmer seine Höhe und damit die Position des Kontaktes auf dem Potentiometer. Damit ändert sich der elektrische Widerstand zwischen beiden Anschlüssen, was die Tankanzeige dann per Zeiger "übersetzt". Man kann die Kontaktbahnen des Potentiometers vorsichtig mit einer Fingerspitze Metallpolitur reinigen. Wenn die Drähte schon durchgescheuert sind, muss Ersatz für den Tankgeber her. Wenn eine starke Schleifspur sichtbar ist, aber das Potentiometer noch Durchgang hat, kann man den Schleifkontakt sanft biegen, dass er über weniger abgenutzte Stellen läuft.Dazu ist ein Multimeter oder eine Prüflampe erforderlich.

Ob es den Geber noch neu gibt, weiß´ich nicht, ich hatte mir wegen eines gebrochenen Gehäuses Ersatz gebaut aus einem Polo86C-Tankgber (Vergasermotor) und dem Schwimmer vom Golf.

Für eine exakte Anzeige ist zusätzlich die Funktion des Spannungskonstanthalters hinterm Tacho sowie saubere Masseverbindungen zur Karosse wichtig.

Wenn der Tankgeber ausgebaut ist, sollte man auch gleich einen Blick in den Tank werfen wegen Rost und Schmutz, etwa wegen einem durcvhgerosteten Tankrohr oder Rost im Tank selbst, was sehr regelmäßig vorkommt.

Gruß
Christian R



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.