1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
werkzeug zum Blockieren der Kurbelwelle EA827
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 02.03.19 11:26

Hallo zusammen,

kennt jemand das Werkzeug zum Blockieren der Kurbelwelle am
Motortyp EA827? Das Äquivalent zum Festhalten des Wasser-
pumpenrades ist die VW 1590.

Sollte es hierfür mehrere Werkzeuge geben, bitte alle nennen.

Bitte um Hilfe.

Vielen Dank

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: werkzeug zum Blockieren der Kurbelwelle EA827
geschrieben von: Zornich (IP bekannt)
Datum: 07.03.19 16:23

Hi,
du meinst zum Lösen der Schraube des Kuebelwellenzahnrades ?
Hierfür gibt es eine Stahlscheibe die in das Rad geschraubt werden, diese hat unten 2 verschiebbare Vierkantbolzen , die unter die Ölwanne greifen. ich habe dieses Werkzeug irgendwo in der Werkbank, Nummer kann ich raussuchen.
Gruß TZ

Re: werkzeug zum Blockieren der Kurbelwelle EA827
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 08.03.19 19:58

Hallo zusammen.

ich dachte zunächst erstmal an das werkzeug zum Lösen der Keilriemenscheiben.
Wenn ein weiteres Werkzeug notwendig ist, dann bitte immer her mit der Nummer.

Besten Dank

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: werkzeug zum Blockieren der Kurbelwelle EA827
geschrieben von: Zornich (IP bekannt)
Datum: 09.03.19 19:50

Hi ,
Zum lösen der 4 Inbusschrauben der Riemenscheibe braucht man einen normalen verkröpften 19 er Ring zum gegenhalten und nen 6 er inbus, mehr nicht .
Gruß



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.