1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
dauerhaft Kraftstoffdruck kontrollieren am EG Motor
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 16.02.19 19:58

Guten Abend zusammen,

ich würde gerne dauerhaft Messuhren zur Prüfung des Kraftstoffdrucks
an der K-Jetronik im Motorraum installieren. Hierzu habe ich nun folgende
Fragen:

1) Welchen Hersteller oder sogar noch besser welche Instrumente könnt Ihr empfehlen?

2) Macht es Sinn, den Kraftstoffdruck vor oder hinter dem Filter im Motorraum zu messen?

3) Macht es Sinn den Druck der Rücklaufleitung ebenfalls zu kontrollieren?

4) Gibt es weitere Leitungen mit Kraftstoff, bei denen es sich lohnt den Druck
permanent zu überwachen, z.B. Warmlaufregler?

Vielen Dank

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: dauerhaft Kraftstoffdruck kontrollieren am EG Motor
geschrieben von: Heliosblauer (IP bekannt)
Datum: 17.02.19 15:37

Hallo Tobias,

die gleiche Idee schwebt mir auch schon seit Jahren durch den Kopf.

Motorhaube auf und alles auf einen Blick sichtbar, Ursachen für Kaltstart- und Warmstartprobleme schneller erkennen, Übergang Kalt- zu Warmphase beim Warmlaufregler ...

Meine Meßuhr habe ich mir beim lokalen Hydraulikspezialsten pressen lassen, dort gibt es auch diverse Größen an Skalen / Meßuhren.

Ein paar Druckwerte findest Du hier
[www.golf1-ig.de]

Gruß & viel Erfolg!
Markus

Re: dauerhaft Kraftstoffdruck kontrollieren am EG Motor
geschrieben von: Rupert (IP bekannt)
Datum: 18.02.19 11:36

Gute Idee, aber wär es evtl. eine Überlegeung wert, Drucksensoren zu verwenden und die Werte z.B. aufs Handy oder Laptop zu übertragen?
Dann würde man die Daten auch während der Fahrt sehen, bzw. könnte man mitloggen.

Bin in Meßtechnik selber leider auch nicht so bewandert, aber ich würde da mal jemanden fragen.

Grüße
Rupert

Re: dauerhaft Kraftstoffdruck kontrollieren am EG Motor
geschrieben von: rrudolph (IP bekannt)
Datum: 18.02.19 19:37

Hallochen,
ist das dann H-fähig?
Viele Grüße Rycan

Re: dauerhaft Kraftstoffdruck kontrollieren am EG Motor
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 18.02.19 21:21

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Antworten. Aus dem Schwesterforum habe ich erfahren,
daß wohl die meisten Druckmessanzeigen nicht für Dauerbetrieb geeignet sein sollen.

Ich werde das trotzdem weiter verfolgen, alleine unter dem Aspekt, direkt beim
Öffnen der Motorhaube zu sehen, ob alle Drücke noch im Soll-Bereich sind.
Sicherlich immer dann wichtig, wenn der Wagen mal nicht so läuft wie er soll.

Ob das H-Kennzeichen fähig ist, liegt wahrscheinlich am Prüfer (ähnlich wie mit
den Kuniferbremsleitungen). Solche Anzeigen gab es sicherlich auch schon vor
20-30 Jahren.... aber wie gut, daß ich noch mit alten DIN-Kennzeichen gesegnet
bin. ;-)

Besten Dank an alle

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.