1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Passt der Ölfilter Bosch P 3314 f. Golf 1?
geschrieben von: schlepphebel (IP bekannt)
Datum: 05.05.20 23:21

Hallo zusammen,

da der bisherige Ölfiltertyp Bosch P 3033 nicht mehr produziert wird, wurde mir als Nachfolgetyp der Bosch P 3314 verkauft. Die untergeordnete Bosch-Nummer ist
0 451 103 314.

Bislang finde ich jedoch keine Liste im Netz, in welcher dieser Ölfilter als für den Golf-1-Schlepphebelmotor 1,1 L - 50 als verwendbar genannt wird. Von einer einzigen Ausnahme abgesehen stimmen auch die Nummern anderer Hersteller (Mann, Knecht, etc.) nicht mit dem alten Typ überein. Dennoch gibt es eine Hersteller-übergreifende Nummer, die übereinstimmt. Die angegebenen Kenndaten, Abmessungen etc. weisen ebenfalls keine Unterschiede auf.

Wer weiß aus eigener Erfahrung, ob ich diesen ÖF bedenkenlos in den 50 PS-Motor einsetzen kann?

Tschüß
s.

Re Filter
geschrieben von: Rudi (IP bekannt)
Datum: 06.05.20 20:53

Gude,
Daparto zeigt den Filter an. Was wenn ich es richtig sehe der P3033 ist.
Weiter gesucht bei einem Händler, sind die Daten bei P3033 und P3314 gleich.

[www.daparto.de]

[www.motointegrator.de]

[www.motointegrator.de]

Gruß aus Hessen

Re: Re Filter
geschrieben von: schlepphebel (IP bekannt)
Datum: 07.05.20 23:09

Ja, beide Filter scheinen optisch gleich zu sein, trotzdem heißt es bei allen Anbietern, daß der Filter 3314 nicht zum Golf 1 passt.

Doch warum?

Filter
geschrieben von: Rudi (IP bekannt)
Datum: 08.05.20 14:14

4. Versuch zu antworten.

Ich gehe mal davon aus, solange P3033 von den Händlern im Netz angeboten werden können, wird bei den P3314 nicht der 1er Golf stehen, da man den Altbestand loswerden wollen wird.

Ich muss mir auch noch einen besorgen, hab aktuell sozusagen vom Vermieter aus dem Winterlager einen Mann rein bekommen. Aus Gewohnheit besorge ich meist Alco oder Champion Filter.

Gruß aus Hessen

Re: Filter
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 08.05.20 15:47

Moinsen,

also: Ich wäre etwas vorsichtig mit dieser Ölfiltergeschichte: Wenn der Ölfilter (übrigens egal, ob 50 PS, oder GTI mit Benzinmotor) nicht explizit für den Einser freigegeben ist, habe ich Bedenken. Das liegt daran, daß mir mein freier Teilehändler einmal erklärt hat, daß es z.B. von Mann einen Ölfilter mit gleichen Maßen und Aussehen, aber innen mit unterschiedlichem Aufbau gibt. Wenn der falsche (gedacht für neuere VW-Motoren) im Einser eingebaut wird, kann sich kein Öldruck aufbauen, da die Filtertechnik feiner ist und auf dünnflüssigeres Öl ausgelegt konstruiert wird. Da käme unser 15W40 dann wohl nicht mehr durch....winking smiley

Ob das stimmt, weiss ich nicht, vergleiche aber seither immer, ob der Filter auch wirklich für den Golf 1 vorgesehen ist.

Viele Grüße,

Jörg

Filter
geschrieben von: Rudi (IP bekannt)
Datum: 08.05.20 16:04

Passat 35i und Ibiza 021a stehen beim 3314 drin, wo 15w40 noch Basisöl waren.

Gruß aus Hessen

Re: Filter
geschrieben von: schlepphebel (IP bekannt)
Datum: 10.05.20 19:59

Wenn die Hersteller nichts für Golf ! angeben, bleibt die Unsicherheit. Deshalb frage ich ja nach fundierten Erkenntnissen.

Re: Filter
geschrieben von: Hinnerk (IP bekannt)
Datum: 14.05.20 20:59

Hallo,

da Bosch noch nie selbst Filter gefertigt hat und nur zukauft, würde ich mich gleich an einen renommierten Hersteller wenden. Mann hat z.B. noch immer den W719/5 im Programm, der steckte schon zu meinen VW-Zeiten vor 35 Jahren im VAG-Karton. Auch Hengst ist erste Wahl. Mahle ev. auch noch, aber die kaufen auch nur zu.

Wg. Öldruck: Wenn es der Filter nicht packt – z.B. im Winter bei kaltem Öl – geht das Überdruckventil auf und öffnet einen Bypass. Der Öldruck kann also deshalb nicht verlorengehen.


Grüße!

Hinnerk

Re: Bosch Filter
geschrieben von: Rudi (IP bekannt)
Datum: 20.05.20 14:09

Ich nochmal, wollte schon früher nochmal was schreiben.
War letzte Woche bei Globus Baumarkt, die haben Mahle Filter, hab da mal geschaut. Der Mahle ist der OC47, lustigerweise hat die Packung sehr klein ausgesehen, im Vergleich zum Mann in meinem Jetta.

Jedenfalls, ich kam dann auf die Idee, die ich eigentlich direkt gehabt haben sollte, mal in die Vergleichslisten zu schauen. Beim 3033 stehen keine anderen hier geschriebenen Bosch, beim OC47 wird wiederrum der 3033 als auch der 3314 angegeben.
[www.motointegrator.de]

Dazu bei Ebay alte 3046 Filter gesehen, dort wird auf der Packung die Teilenummer des 3033 angegeben.
[www.ebay.de]

Das Prinzip im Filter sollte eigentlich gleich sein. Die Filter passen auch nicht nur auf einen Motor oder Hersteller, bzw. sollen auf verschiedene Fahrzeuge passen.
Wo ich bedenken hätte wäre, wenn der Filter kleiner ist, als der Original Filter.

Ansonsten wenn man bedenken hat, dann lieber nochmal einen anderen Filter kaufen.

Gruß aus Hessen

Ölfilter
geschrieben von: vondi (IP bekannt)
Datum: 25.05.20 20:59

Servus. Ich würde mal direkt beim Freundlichen am Teiletresen fragen, was die für Deinen Golf / Motor für einen Filter vorschlagen. Ich hole den Filter für meinen GTI Jahr für Jahr direkt bei VW, weil diese Filter bei uns im Baumarkt seit längerem auch nicht mehr liegen.

Gruß, Frank.



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.