1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Vorstellung Jetta 1
geschrieben von: pkoll (IP bekannt)
Datum: 18.09.18 15:49

Hallo @ Forum,

Ich habe in den letzten 2 Jahren meine Jetta GL, Baujahr 1982, 4-Türer, restauriert.
Neben den umfangreichen Karosseriearbeiten habe ich natürlich die Technik grundlegend überholt und dem Motor ordentlich Leistung eingehaucht, ganz im Sinne dessen, wie es unsere Väter gemacht haben.
Eckdaten:
- 1,8 L
- 45er Weber Doppel
- scharfe Nocke (296 Grad)
- Verdichtung deutlich erhöht
- größerer Wasserkühler mit externem Druckausgleichbehälter
- Ölkühler 13 Reihen
- Elektrischer Benzinpumpe
- Fächerkrümmer Supersprint
- leider eine Nachbau - Auspuffanlage mit E-Prüfzeichen (ich habe diese mit deinem Soundreducer aus dem Motorradbereich etwas beruhigt.
- Fahrwerk 30 mm tiefer
- komplett Polyurethanbuchsen
- Umbau auf GTI Stabis
- Bremsanlage GTI
- Pirellifelgen vom Golf II
- Recaro Sportsitze

Also so gut wie volles Programm.

H-Kennzeichen im Serienzustand hatte ich schon und nun beginnt die Challenge jemanden zu finden, der dieses 100% zeitgenössische Tuning in die Papiere bringt. Solange wird das schöne Stück meine Garage aufwerten, allerdings nicht fahren.
Wie habt ihr das gemacht bei Euren Gölfen?!?
Über geteilte Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße

Pkoll unterwegs im Jetta MK1

Re: Vorstellung Jetta 1
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 18.09.18 16:14

pkoll schrieb:
-------------------------------------------------------

> ...
> Wie habt ihr das gemacht bei Euren Gölfen?!?
> ...



Hallo Pkoll (komischer Name),

bei meinem ersten GTI habe ich das Tuning nicht eintragen lassen und bin auf vollem Risiko gefahren (würde ich heute auch nicht mehr machen), alle anderen sind absolut original geblieben. winking smiley


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Vorstellung Jetta 1
geschrieben von: saxcab (IP bekannt)
Datum: 18.09.18 20:16

Vor dem Umbau war ein klärendes Gespräch mit dem TÜV wohl nicht möglich?

Woher (Region) kommst Du?

Gruß
André _____________________________________________
Golf 1, Cabrio EZ 1991 (verkauft)
Jetta 1, EZ 1983 (verkauft)
Scirocco1, EZ1978 (verkauft)

Re: Vorstellung Jetta 1
geschrieben von: Heliosblauer (IP bekannt)
Datum: 19.09.18 10:44

Hallo und willkommen im Forum,

nach meinem Verständnis hast Du zwei Themen zu klären:
1) Eintrag der Umbauten in Deine Papiere
2) Gutachten, dass die Umbauten zeitgemäß sind (für H-Kennzeichen)

Bewaffne Dich mit entsprechenden Unterlagen (Tuning Kataloge und Zeitschriften aus der damaligen Zeit, Räderkatalog VW, Gutachten Fahrwerk (zumindest vergleichbares aus der Zeit bis 1992), etc.), dann sollte das passen.

Vorab beim TÜV oder DEKRA (je nach Region) einen Termin ausmachen.

Viel Glück!

Gruß
Markus



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.