1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 13.01.18 21:12

Hallo zusammen,

hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Austausch der Zündkerzenstecker
machen können. Ich habe über das Internet folgendes Bauteil erworben:

0 356 301 022

Nun möchte ich die 5 kOhm Stecker gegen die 1 kOhm Variante tauschen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Erik (IP bekannt)
Datum: 15.01.18 12:44

Hallo Tobias,

aus welchem Grund willst du die Zündkerzenstecker ersetzen durch andere mit anderen Widerstandswert?

MfG

Erik

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 15.01.18 16:50

Hallo Erik,

dadurch kann mehr Zündenergie freigesetzt werden, das Gemisch besser
durchbrennen und die Abgaswerte verbessern sich.

"Runder" soll der Motor dan auch im Leerlauf drehen.

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Erik (IP bekannt)
Datum: 17.01.18 12:43

Hallo Tobias,

ich hab mal ein wenig auf's Internet gesucht.
Tatsächlich sollte dadurch die Zündfunke kräftiger werden.
Da gegenüber steht jedoch mehr (oder Größere) Störung bei zum Beispiel Empfang von Sender auf's Autoradio.
Auch sensibler Elektronik könnte dadurch gestört werden aber die haben wir ja nicht im Golf 1.
Erfahrung habe ich selbst nicht aber ein Versuch wäre es Wert.

MfG

Erik

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 20.01.18 22:01

Hallo Erik,

diese Gründe werden häufiger genannt. Mir stellt sich allerdings die Frage,
warum Mercedes im W123 und W124 genau diese Stecker verbaut hat?
Dort werden keine 5 kOhm Stecker verwendet. Solche "Probleme" sind bei
diesen Fahrzeugen nicht bekannt.

Ich werde mir nun diese Zange (Knipex 97 43 200) mit den passenden Backen
(Knipex 97 49 35) kaufen und mir meine Zündleitungen selber bauen.

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias Kluge

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: saxcab (IP bekannt)
Datum: 21.01.18 15:31

Welche Zündanlage hat das Auto? Mit Unterbrecher oder schon kontaktlos?

Gruß
André _____________________________________________
Golf 1, Cabrio EZ 1991 (verkauft)
Jetta 1, EZ 1983 (verkauft)
Scirocco1, EZ1978 (verkauft)

Re: Zündkerzenstecker mit 1kOhm
geschrieben von: Jetta GLi (IP bekannt)
Datum: 21.01.18 20:48

Hallo Andre,

kontaktlos zusammen mit der blauen Zündspule.

Mit schadstoffarmem Wurmkat Stufenheckgruß


Tobias kluge



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.