1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Relais Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 30.10.17 14:36

Hi Leute,

dank eurer Tipps habe ich jetzt die Pumpe eingebaut aber die Pumpe saugt nicht und surrt auch nicht.Jetzt habe ich alle Sicherungen kontrolliert. Sind so weit alle in Ordnung.Und hänge jetzt an dem Relais Nummer 2 das für die Pumpe verantwortlich ist. Gibt es eine Möglichkeit diese auf Funktion zu messen bzw testen.
Was elektrik betrifft habe ich zwei linke Hände.

Gruß

Memo

Re: Relais Benzinpumpe
geschrieben von: Rupert (IP bekannt)
Datum: 30.10.17 19:49

Hi Memo,

wie saxcab schon in Deinem Benzinpumpen-Posting geschrieben hat, schau erst mal ob die Pumpe läuft, wenn Du sie direkt an eine Batterie anschließt.

Wenn sie dann geht, dann könnte das Relais die Ursache sein.
Sobald der Motor durchgedreht wird, also auch schon während des Anlassens, muß Spannung an der Pumpe anliegen.

Falls nicht, solltest du die Messung auch noch direkt am Relaiskasten vornhemen. (Stromlaufplan). Wenn hier dann die Spannung anliegt, liegt eine Leitungsunterbrechung vor.

Gruß
Rupert

Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 21.10.17 16:49

Hallo Miteinander,

habe nun nach 20 Jahren Zeit gefunden meinen Gti in gang zu setzen.
Habe die Benzinpumpe austauschen müssen und beim ausbau ist mir folgende Befestigung abgegangen. Und zwar ist die Befestigung von der Metallschale wo die Pumpe sitzt auf 2 Gummihalterungen gelagert oder befestigt gewesen und die sind abgegangen.Jetzt weiß ich nicht ob das festgefressen war oder von haus aufgepresst oder sonstwie befestigt war. Oder es nur aufliegen muss.
Kann mir Jemand vielleicht erklären was es damit auf sich hat.
Danke im voraus für eure Antworten.


Servus

Memo

Ich würd gern ein Foto anfügen, aber habe noch nicht raus bekommen wie das geht.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.17 16:53 von Memo.

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 21.10.17 17:05

[www.google.de]:

Link zum Abbild Pumpe



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.17 17:05 von Memo.

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 21.10.17 20:22

Hallo Memo,

zum Bildereinstellen gibt es hier eine Anleitung: [www.golf1-ig.de]

Es wäre hilfreich, wenn du deine Frage nochmal präziser formulieren könntest. Ich kann deinem Beitrag nicht entnehmen, ob du jetzt wissen willst, wie die Benzinpumpenhalterung am Unterboden befestigt war oder ob die Gummipuffer verschraubt oder verpreßt waren.
Da wären eigene Fotos sicher auch gut.


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 21.10.17 23:53

https://imageshack.com/i/pmcIVwa7j

so die stellen die rot markiert sind das sind die 2 Stellen die sich festgefresen hatten oder gepresst
warengrinning smileyiese sind beim ausbauen abgegangen.
Ich hoffe man kann es erkennen.



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.10.17 23:55 von Memo.

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 21.10.17 23:54

Ja ich meine die Gummipuffer

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: rrudolph (IP bekannt)
Datum: 22.10.17 09:16

Hallochen,
in den Bügeln sind Löcher, nach der Seite weg vom Gummi leicht ehöht mit M5 Innengewinde,
dort ist eine Gewindestange eingeschraubt auf der der Gummi sitzt. Na und dann die Benzinpumpenhalterung und eine Mutter.
Das ist irgendwann derart verrostet, das eben nichts mehr ab, an oder zu zu lösen geht, hängt ja auch unterm Auto voll im Wasser- Wintersalzgemisch! angry smiley
Habe zwar auch schon eine leicht andere Variante gesehen, aber glaube die war nicht original.
Viele Grüße Rycan

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 22.10.17 11:27

Moin,

ich fahre seit 4 Jahren mit einer "Räuberlösung" zu dem Thema herum: Kabelbinder, waren sogar 2 mal TÜV-genehm...Ich bin einfach noch nicht dazu gekommen, die Verschraubungen zu erneuern.eye rolling smiley

Gruss! Jörg

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 22.10.17 16:04

https://imageshack.us/i/pnoy7Gvij
https://imageshack.us/i/pmrGsOmzj
https://imageshack.us/i/pob0G6j2j
https://imageshack.us/i/pmTxZPTjj



Hi,

Was ich nicht verstehe die Gummilager waren an dem gegenstück festgefressen oder gepresst.
Das kann ich mir nicht erklären.Das Interessiert mich halt am meisten an der Geschicht.
Wenn ich diese jetzt befestigen will müsste ich bei dem gegenstück löcher durchbohren und mit einer Schraube und Mutter befestigen.
Danke nochmal für die Tipps.

Gruß

Memo



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.10.17 16:08 von Memo.

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: rrudolph (IP bekannt)
Datum: 22.10.17 17:11

Hallo,
schreibe mich mal über meine E-Mailadresse an,
viele Grüße Rycan

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 12:38

https://imageshack.com/i/pnxUrJF6j
https://imageshack.com/i/po3q57oej

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 12:46

Hallo Rycan,

habe endlich das mit die Bilder hinbekommen.
Also diese 2 Teile waren verbunden Fest.
Und beim ausbauen haben sich die Teile abgetrennt.
Ich hoffe man kann es jetzt mit die Bilder nachvollziehen.
Oben sind 2 Gummiringe sag ich mall mit einer Schraube verbunden
und unten eine art Metallblech was so abgerunden in die Vertiefung bei den Gummilagern sitzt.
Ich kann es mir nur so vorstellen das diese Teile geklebt oder verpresst waren oder sie nur aufgesetzt gehören.

Gruß
Memo

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Erik (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 13:08

Hallo Memo,

es gibt den Bügel und das Gummi-Metalllager.
Im laufe der Jahren, rostet das Gummi-Metalllager am Bügel fest.
In die meisten fällen, losest sich gleichzeitig in die Jahren die Verbinding Gummi / Metallblech mit Schraubgewinde.
Beim zerlegen trennt sich fast immer die schwächste Stelle: Gummi / Metallblech.

Im Bügel ist ab Werk ein Schraubgewinde d'rin worin das Gummi-Metalllager geschraubt wird.

MfG

Erik

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: rrudolph (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 19:32

Hallochen,
die Scheiben mit dem Gewindestab ist ins Gummi einvulkanisiert bei der Herstellung, da reiß der Gummi bei Versuchen, an einem der beiden Teile zu drehen. Eine rostige Schraubverbindung hat eben riesige Adhäsionskräfte.
Teilenummer ist 171 121 275 E, wo gibt es das Gummilager noch zu kaufen Eric?
Viele Grüße Rycan

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Erik (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 20:47

Hallo,

heutzutage gibt VW, 171 121 275 E als Ersatzteil an.
Das ist ein grosses, eckiges Gummimetalllager das für die Befestigung von Wasserkühler gemeint ist.
Das original verwendete Gummimetalllager ist kleiner, rund und kleiner in Durchschnitt.
Ich weiss nicht ob 171 121 275 E noch regulär bei VW zu bestellen ist.
VW CPC hat es jedenfalls nicht (mehr).
Da muss mann einfach im VW Teileregal nachsehen ob sich was ähnliches finden lässt.
Vielleicht passt (ohne Gewähr!) 037 133 567 E
Gibt es (noch) bei VW CPC.

MfG

Erik

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Rupert (IP bekannt)
Datum: 23.10.17 22:02

Die Dinger sind als "Silentblöcke" oder als "Schwingmetall" bekannt, und gibts in allen möglichen Größen und Ausführungen. Einfach Altes ausmessen und entsprechend bestellen.
z.B. hier [www.ebay.de]
bzw. ein bißchen googeln.

Grüße
Rupert



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 23.10.17 22:04 von Rupert.

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 24.10.17 12:10

Hallo,

ja jetzt bin ich auf jeden Fall weiter.
Danke für die Tipps und die Hilfe.

Schöne Grüße

Memo

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: Memo (IP bekannt)
Datum: 30.10.17 14:23

Hi Leute,

dank eurer Tipps habe ich jetzt die Pumpe eingebaut aber die Pumpe saugt nicht und surrt auch nicht.Jetzt habe ich alle Sicherungen kontrolliert. Sind so weit alle in Ordnung.Und hänge jetzt an dem Relais Nummer 2 das für die Pumpe verantwortlich ist. Gibt es eine Möglichkeit diese auf Funktion zu messen.
Was elektrik betrifft habe ich zwei linke Hände.

Gruß

Memo

Re: Gti 1.8 Benzinpumpe
geschrieben von: saxcab (IP bekannt)
Datum: 30.10.17 16:52

Hast Du die Pumpe im ausgebauten Zustand mal getestet? Einfach mal an die Batterie anklemmen, da muss die anlaufen. Wahrscheinlich ist die "fest" oder quietscht müde vor sich hin. Oben steht nicht, ob es ein Neuteil ist/war.

Gruß
André _____________________________________________
Golf 1, Cabrio EZ 1991 (verkauft)
Jetta 1, EZ 1983 (verkauft)
Scirocco1, EZ1978



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.