1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 17.05.17 15:00

Moin und Hallo,

ich habe so den Verdacht, dass meine vorderen Serienfedern im o.a. GTI von 1983 bald den Geist aufgeben könnten, bzw. evtl schon haben... in manchen Fahrsituationen, beim Fahren von Linkskurven im langsamen Tempo und, wenn es regnet, kann es einen deutlich hörbaren Schlag, wie mit dem Hammer auf die Feder, aus dem rechten Federbein geben. Manchmal auch nicht, Auto bekam so TÜV und die Werkstatt meinte, da rutscht die Feder im Domlager etwas, Domlager (feBi) vor 2 Jahren neu eingebaut, da auch neue Dämpfer verbaut wurden. Mich beunruhigt das etwas und ich wollte wissen, ob es für den GTI 1,8 noch die Serienfedern neu erhältlich gibt. Mein Teileshop nannte mir eine Nummer, die aber auch für´s Cabrio passen soll, Hersteller (Lesjöfors) meinte auch anhand der Schlüsselnummern, dass die Feder passt. Ich meine aber, der GTI ist 2cm tiefer, oder?
Wäre toll, wenn hier jemand einen Tipp für mich hätte, wie ich das Problem lösen kann. Ach ja: Der GTI hat H-Zulassung.....

Gruss und Danke!

Jörg

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: JoachimQ (IP bekannt)
Datum: 17.05.17 21:10

Hallo,

wenn man in die Suche "Federn" und "GTI" eingibt, sieht man 341 Beiträge zu dem Thema.

Wie schon oft von mir geschrieben, kann ich nur empfehlen einen GTI mit Eibach Pro-Kit
Federn auszurüsten. Kostet komplett gut 100 Euro, Fahrzeug steht gerade und fährt sich gut.

Alle Experimente mit Zubehörfedern oder irgendwelchen Kellerfunden beim Auktionshaus haben
die Gefahr, dass man einen "Country" baut oder das Auto schief steht. Da VW keine ET-Nummern
auf den Federn hat, sondern nur die Farbstriche ist es immer eine Art Lotterie.

Die Tieferlegung ist beim GTI so minimal, dass man zwischen einen Serien-GTI und einem mit
Eibach Fahrwerk kaum einen Unterschied erkennt.

Und falls es nach Werbung aussieht - ich bekomme keine Zuwendungen von Eibach. Ich hatte
die Federn nur vor 30 Jahren im GTI - und fand es waren damals die Besten.
Und ich baue sie gerade in mein Cabrio ein.

Schöne Grüße

JoachimQ

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 18.05.17 06:40

Hallo Joachim,

eye rolling smiley dann habe ich die Suche zu den Federn zu eng gefasst...unter Federn Golf 1 GTI 1,8 gab es magere 8 Punkte.....Den Tipp mit Eibach greife ich gerne auf und bedanke mich dafür, wobei ich vom Freundlichen die Auskunft habe, dass mein GTI Federn mit 3 blauen Farbstrichen hat, die sogar über CP für je 63.-€ lieferbar wären. Da ich schon häufiger mit einer leichten Tieferlegung geliebäugelt habe (ich hatte nämlich vor 30 Jahren in meinem GX das Eibach-Kit mit Koni gelb verbaut und war vom Ergebnis optisch, wie auch fahrtechnisch überzeugt...smiling smiley ) würde ich das nun evtl. weiterverfolgen. Wie sieht`s denn dann mit der H-Zulassung aus, die möchte ich nicht aufgeben... Beim Freundlichen bekam ich auch noch den Tipp, die Federteller mal auf Rost hin zu checken, die könnten auch bei zu viel Rost zu einem solchen Verspringen der Feder führen, also bei Bedarf auch tauschen, wenn der Kram eh draussen ist und die Achseinstellung hinterher ansteht?

Vielen Dank schon mal!

Gruss Jörg

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: JoachimQ (IP bekannt)
Datum: 18.05.17 10:22

Hallo Jörg,

Du kannst mir wegen der H-Zulassung der Eibach-Federn gern eine Mail senden.

Schönen Gruß

JoachimQ

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 18.05.17 17:08

Hallo Joachim

Vielen Dank! Ich würde mich melden, wenn unser TÜV hier Probleme sieht, nach telef. Rücksprache wohl nicht, zudem habe ich direkt mit Eibach telefoniert und ein Gutachten bekommen von 1992, der GTI ist ja EZ `83winking smiley, also lt. unserem TÜV-Prüfer kein Problem, da innerhalb von 10 Jahren nach EZ.

Fahrwerksfedern sind bestellt, obere Teller auch, nun muss der Kram noch kommen und los geht`s, werde allerdings die Seriendämpfer verwenden, weil Vorne fast neu und hinten O.K.
Was hat es mit der Einstellung des Bremskraftreglers auf sich? (Steht so in den Einbauvorschriften für die Federn) Hast Du da Erfahrungen?

Gruss aus dem hohen Norden!

Jörg

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: Rupert (IP bekannt)
Datum: 19.05.17 07:17

Hallo Jörg,

Mit Eibach machst Du bestimmt nichts falsch.
Aber ich denke die Feder ist nicht Dein Problem.
Das Geräusch was Du beschreibst hat eher was mit den Domlagern zu tun.
Da verspannt sich was beim Lenken und löst sich dann plötzlich. Das hörst du dann als Schlag.

Prüf mal, ob in dem Bereich alles in Ordnung ist. Vor allem die Länge der Distanzbuchse. Die paßt oft bei Nachrüstdomlagern nicht und schränkt dann die Drehbarkeit ein.

Grüße
Rupert

Re: Serienfedern GTI 1,8?
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 19.05.17 21:22

Moin Rupert,

Danke für deinen Tipp! Ja, die Domlager habe ich auch mit im Verdacht, die sind allerdings erst 2 Jahre alt (febi) ich las aber schon an anderer Stelle, dass die Dinger Schrott sein sollen....sad smiley
Nun habe ich neben dem Eibach-Kit auch neue Domlager von Monroe, neue Federteller von Werk 34 vorne oben, neue Stoßdämpfer Monroe/Öl für hinten, falls die alten nicht unbeschadet herauskommen sollten, die Staubschutzkappen vorne und hinten bestellt. (vordere Dämpfer Monroe/Öl sind erst 2 Jahre d`rin) Ich hoffe, dass dann endlich Ruhe wird und die leichte Tieferlegung sollte er sowieso irgendwann bekommen, da ich sie damals schon klasse fand und gerne gefahren habe. War eine Investition, die nicht unbedingt geplant war, aber gut, dann eben jetzt!

Gruss und schönes WE!

Jörg



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.