1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: Jetta GLS (IP bekannt)
Datum: 03.07.16 15:54

Hallo!

Ich brauche eure Hilfe bezüglich Kühlmitteltemperatur. Normalerweise bzw. bis vor kurzem bewegt(e) sich der Zeiger der Temperaturanzeige kurz nach Start Richtung rechts und blieb nach wenigen Kilometern beim ersten dünnen Strich stehen. Bei Stillstand bewegt sich der Zeiger noch weiter nach rechts, bleibt aber vor der LED stehen - so soll's ja auch sein.

Nun zum aktuellen Problem: In letzter Zeit pendelt der Zeiger willkürlich zwischen dem ersten dicken Strich sowie dem zweiten dünnen Strich hin und her. Teilweise geht der Zeiger sogar ganz nach links zurück, als wäre die Zündung aus. Dann bewegt er sich wieder nach rechts und zeigt für ein paar Minuten die Temperatur normal an, bis er wieder in die "Nullstellung" zurückfällt. Ich kann keinen Zusammenhang zwischen Aussentemperatur, Geschwindigkeit oder ähnliches beobachten.

Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen kann?

Danke für die Hilfe
Viele Grüsse
Philippe

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: sluxe (IP bekannt)
Datum: 03.07.16 19:53

...könnte eventuell der Spannugnskonstanthalter sein....was macht die Tankanzeige?

Gruß
Stefan

Volkswagen -Aus Liebe zum Automobil

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: Jetta GLS (IP bekannt)
Datum: 04.07.16 08:00

Hallo Stefan

Tankanzeige ist i.O., wie auch die restlichen Anzeigen.

Gruss
Philippe

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: vondi (IP bekannt)
Datum: 04.07.16 18:00

Also ich kenne es eigentlich zumindest von den neueren Tachos (nicht Tittentachos) nur so, dass der Zeiger bis ungefähr zur Diode geht, also genau Hälte/ Mitte des Gesamtweges, wie auch bei modernen Autos. Der dünne Strich ist doch höchstens Ende der Kaltphase. Nicht dass Dein Thermostat spinnt oder gar ein verkehrtes drin ist, welches zu früh öffnet und der Motor nie warm wird. Hatte ich mal bei einem 50 PS Golf Bj 1981. Im Winter bergab im ohne Gas geben ist der Zeiger wieder zurück in den kalten Bereich gegangen. Öffnungstemp. ist am Rand des Thermostates eingeprägt. In meinem Fall war glaube eins mit 87 Grad anstatt eins mit 92 Grad drinnen.

Gruß, Frank.

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: saxcab (IP bekannt)
Datum: 04.07.16 19:03

Da ist mindestens eine Lötstelle in der Anzeige "kalt". Daraus resultiert der sporadisch auftretende Fehler.
Lösung:
KI ausbauen, öffnen, die Anzeige raus und die erreichbaren Punkte nachlöten. Ist etwas anspruchsvollere Detailarbeit...
Du kannst auch versuchen, eine neue oder andere Anzeige einzubauen. Leider geistern bei Ebay zig verschiedene Varianten umher, mal mit und mal ohne Leuchtdiode, mal sitzen die Anschlüsse (Gewinde) auf der Rückseite genau falschrum usw.

Gruß
André _____________________________________________
Golf 1, Cabrio EZ 1991 (verkauft)
Jetta 1, EZ 1983 (verkauft)
Scirocco1, EZ1978 (verkauft)

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 04.07.16 20:35

vondi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Also ich kenne es eigentlich zumindest von den
> neueren Tachos (nicht Tittentachos) nur so, dass
> der Zeiger bis ungefähr zur Diode geht, also genau
> Hälte/ Mitte des Gesamtweges, wie auch bei
> modernen Autos. Der dünne Strich ist doch
> höchstens Ende der Kaltphase.
> ...



Das stimmt so nicht. Die Kühlwassertemperaturanzeigen sind Schätzeisen, die eine Tendenz angeben.

Ich hatte bei meinem GTI Trophy das Phänomen, daß der Zeiger zunächst nur sehr spät kam und dann nur bis zum ersten Drittel der Anzeige. Weiter wollte er selbst bei starker Beanspruchung des Motors nicht. Dann mußte ich wegen eines Defekts der Platine für die dynamische Öldruckkontrolle das Kombiinstrument tauschen und plötzlich kam die Kühlmitteltemperatur sehr schnell hoch und ging bis zur Mitte der Anzeige, bei starker Beanspruchung auch mal bis zum 2. Drittel der Anzeige. Ansonsten wurde nichts am Fahrzeug verändert und beide Kombiinstrumente waren von Motometer.

Also soviel zur Genauigkeit der Anzeigen. winking smiley


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Kühlmitteltemperatur
geschrieben von: Jetta GLS (IP bekannt)
Datum: 11.07.16 22:14

Danke für eure Tipps. Ich habe mich noch das Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" zur Hand, dort steht ja drin, wie das Instrument getestet werden kann. Jedoch finde ich den Fühler für die Kühlmitteltemperatur nicht. Auf dem Bild ist er direkt unter dem Öldruckschalter, bei mir ist dort nichts... ist ein 1.8er MKB JJ. Wo befindet sich dort der Fühler?



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.