1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 24.06.15 23:09

Hallo miteinander,

bin ganz neu hier und erzähle erst mal kurz, warum:

Seit vergangenem Winter bin ich stolzer Besitzer eines Wharram-Katamarans (www.wharram.com), einem echten Urvieh von Segel-Katamaran...thumbs up smiley

Und wie es sich für ein Urvieh gehört, ist dort ein Urvieh-Motor eingebaut: ein marinisierter Golf 1,5 Diesel. Das war unter Selbstbauern Ende der 80er bis in die 90er sehr beliebt, weil Bootsmotoren immer schon teuer und oft nicht besonders zuverlässig waren. Der Golf war in, weil die Motoren gut gebraucht zu haben und leicht auf Bootsbedürfnisse umzubauen waren, die Technik überschaubar ist und Teile günstig waren.

Mein Motor ist nach Auskunft des Vorbesitzers Bj 80 und hat 50 Pferde und überträgt die Kraft über eine zwei Meter lange, absenkbare Propellerwelle. Wer Interessse an Fotos eines solchen Motors hat - ist hammerschlagblau gelackt und hat eine interessante, ziemlich rustikale Zweikreiskühlung aus normalem Kühlwasser und Meerwassser - schickt mir eine PN...
Der Motor läuft wunderbar, allerdings bleiben Fragen offen.

Zwischenzeitlich habe ich mir den VAG-Rep-Leitfaden und das unvermeidliche Jetzt-helfe-ich-mir-selbst besorgt. An einigen Stellen haben beide nicht geholfen:

1) Ich finde keine Motornummer. Vielleicht liegt das an dem dicken, blauen Lack...Ist die Nummer unter der WaPu? Wo sonst?

2) Die Temperaturanzeige (No-name-Zusatzinstrument) steigt auch nach langer Motorfahrt nicht über 60 Grad. Habe noch nicht nachsehen können, wo der Fühler sitzt - und ob er Wasser oder Öl misst. Aber 60 Grad sind sicher etwas knapp. Weiß jemand, was normal wäre?

3) Habe noch überhaupt keine Ahnung, wo man die üblichen Verschleißteile beschafft und wäre deshalb für Tipps dankbar...

Und schließlich mache ich aus meiner verbrennungsmotorischen Identität nicht länger ein Geheimnis: Fahre alltags einen CRX ED 9 von 1991, habe eine GSX 400 F (Bj 80) in der Garage, für die ich kaum noch Zeit habe und halte diverse alte bis uralte Rasenmäher, Balkenmäher, Motorsägen, Göttergattins Peugeot und Sohnemanns Wiesenmoped am Leben...

Würde mich freuen, wenn ihr mir mit dem ein oder anderen Tipp helfen könntet...

hot smiley

Grüße

jochen

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 10:47

Hallo Jochen,

den Motorkennbuchstaben findest du, wenn du oben am Motorblock direkt unter der Zylinderkopfdichtung zwischen Zylinder 3 und 4 (Zylinder 1 ist der an der Zahnriemenseite) die plane Fläche abschleifst, da muß irgendwann ein "CK" und eine 6stellige Nummer sichtbar werden. winking smiley

Die Temperatur sollte in betriebswarmem Zustand so um die 80-90° betragen, aber erstens wird der Bootsmotor ja mit ziemlich gleichbleibenden Drehzahlen betrieben und zweitens wissen wir weder wo da der Temperaturfühler nach diesem Umbau angeschlossen wurde noch ob das Instrument korrekte Werte anzeigt. Aber zu kühl ist immer besser als zu warm. winking smiley

Die normalen Verschleißteile wie Ölfilter, Luftfilter, Zahnriemen etc. sind bei den Dieseln von Modelljahr 1977 bis 1983 gleich und können in örtlichen Kfz-Teile-Zubehör-Geschäften erworben werden. Im Internet wären Classic Parts, Werk 34, Hoffmann Speedster usw. eine Anlaufstelle.


Stell doch mal Fotos vom Bootsmotor rein, das ist sicher interessant.

Ansonsten noch viel Spaß mit deinen motorischen Familienmitgliedern. winking smiley


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 11:51

Hallo Sebastian,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. smileys with beer

Bitte sag mir noch, ob die Nummer ein- oder auslassseitig zu finden sein muss. Ist ziemlich eng da...eye popping smiley

Hier das Bild von meinem blauen Wasserquirl:

http://i62.tinypic.com/2ykxovl.jpg

Und, bitte: kein Wort zur Elektrik. Es ist wirklich ein Wunder, dass das Boot nicht schon lange abgebrannt ist... Bin dran!

Gute Reise, zu Wasser, zu Lande...

...und in der Luft?!?

wünscht

jochen



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.15 11:53 von jochen2.

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 12:43

Hallo Jochen,

bei diesem Foto: [i.ytimg.com] wäre der Kennbuchstabe direkt auf dem Block ganz oben unter dem Kühlwasser-Abgang am Zylinderkopf zwischen Zylinder 3 und 4 zu finden, auf der Seite der Einspritzpumpe.
Da du soweit ich das erkenne dort keinen Kühlwasser-Abgang hast, mußt du in diesem Bereich die plane Fläche suchen. Sie ist ca. 8 cm breit und 1 cm hoch.

Ist ja mal ein schönes blau. winking smiley


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.15 12:47 von Sebastian Heiss.

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 14:02

Hallo Sebastian,

jepp, sehr schickes Blau.

Der Abgang ist auf der dem Foto abgewandten Seite vorhanden, werde also da mal kratzen...

Danke für Deine Hilfe!!

Grüße

jochen

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: joerg (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 14:44

Moin und Hallo,

"Gute Reise zu Land, zu Wasser... und in der Luft....?"

Da habe ich was: Ein befreundeter Sportpilot erzählte neulich, dass VW-Motoren teilweise sogar in kleinen Sportflugzeugen eingesetzt worden sind. Meine, er sprach dabei vom Käfer-Motordrinking smiley

Da hätten wir die Luft beim Urahn des Golfes....

Gruß

Jörg

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: Jan S. (IP bekannt)
Datum: 25.06.15 15:36

Limbach.
Boxermotor mit Serienmäßigem Tuning.
Im Grunde VW/Porsche Technik.
Für kleine Fluggeräte.
Macht sich im Pkw auch gut.
Oder im Bus. smiling smiley

Gruß Jan S



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.15 16:09 von Jan S..

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 07.07.15 08:22

Hallo miteinander,

habe die Motornummer jetzt gefunden, vielen Dank nochmal an Sebastian. Leider ist sie nur sehr undeutlich erkennbar. CK steht am Anfang, dann folgen 6 Zahlen. Kann dass sein? Die ersten drei sind besonders undeutlich:

098?
898?
838?
083?

Sind die Nummern für den 1,5er D festgelegt, weiß jemand Rat?

Und dann wäre noch eine Frage zur Lichtmaschine: Heute haben alle Limas, die ich kenne, einen Bolzen für D+. Bei meinem Motor ist dort eine Zunge für einen Kabelschuh, daran ist ein dünnes Kabel (max. 6mm²) befestigt. Auf der Lima ist kein Typenschild. War das der Original-Zustand? Vermutlich kommen da höchstens 30 oder 40 A heraus. Passen Limas aus späteren Golfs? Wenn ja, welche? Git es eine Zubehörquelle für Limas?

Danke und Grüße

jochen

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 07.07.15 23:54

Hallo Jochen,

CK steht für den 1,5L-Dieselmotor, das paßt. Die Ziffernfolge gibt nur die laufende Produktionsnummer des Motors an, ist also nicht so wichtig.


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 08.07.15 07:25

Hallo Sebastian,

danke mal wieder für Deine rasend schnelle Antwort.

Leider ist die Nummer doch wichtig, weil ich ein sogenanntes Flaggenzertifikat für mein Boot beantragen will. Das ist so etwas wie ein Fahrzeugbrief für ein Auto. Und dafür benötige ich die richtige Nummer. Weißt Du, ob sie sechsstellig ist und ob sie bei allen Motoren mit einer bestimmten dreistelligen Kombination anfängt? Denn die letzten drei Ziffern kann ich gut erkennen, die ersten drei sind das Problem...

VAG kann oder will "bei so einem alten Motor" leider nicht weiterhelfen...confused smiley

Danke und Grüße

jochen



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.07.15 07:26 von jochen2.

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: Sebastian Heiss (IP bekannt)
Datum: 08.07.15 15:13

Hallo Jochen,

da dies fortlaufende Nummern sind, kann niemand genau sagen, wie deine Nummer lauten müßte. Die haben irgendwann im Frühling oder Sommer 1976 den ersten 1,5L-Dieselmotor mit "CK 000001" bezeichnet, immer 6-stellig und dann weitergezählt.

Ich behaupte einfach mal, daß im Laufe der 3 Produktions-Modelljahre 1977 bis 1980 deutlich mehr als 100000 Einheiten von diesem Motor gebaut wurden, da der Motor in Golf und Passat angeboten wurde, dabei auch in Taxis. Also wird eine 083xxx oder 098xxx sehr unwahrscheinlich sein.

Ich würde einfach die 838xxx angeben, man wird dir nicht das Gegenteil beweisen können. winking smiley


Gruß Sebastian

_______________________________________________________________
1985-heute Jetta C Diesel (JK) 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug - außer bei Salz)
2005-2015 Golf GTI Trophy (JJ) 09/83 heliosblau-met.
1982-1988 Golf GTI (EG) 11/80 schwarz
1976-1982 Golf GLS (FP) 09/76 riadgelb

Re: Bin ganz neu hier... Fragen zum 1er 1,5 Diesel
geschrieben von: jochen2 (IP bekannt)
Datum: 08.07.15 16:01

Hallo Sebastian,

danke für die wieder superschnelle Antwort! Wirklich Klasse.

Der Haken mit "irgendeiner" Nummer ist, das ein scharfäugiger Wasserschutzpolizist vielleicht mehr sieht als ich. Und dass das in einer Gegend passiert, wo Bußgelder in den Taschen der Scharfaugen verschwinden, würde ich gerne vermeiden...

Beim Grübeln, wie ich mit der Nummer weiterkomme, kam mir noch die Erinnerung an Kindertage: Da haben wir erhabene oder vertiefte Vorlagen mit Papier und Bleistift durch sanftes Drüberstreichen kopiert. Das werde ich nochmal versuchen...

Danke nochmals herzlich für Deine Hilfe!

Grüße

jochen



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.