1. Original Golf I IG e.V. 1. Original Golf I IG e.V.
Home  |   Impressum / Datenschutz  |   Kontakt  |   Administration  
  Über die IG
Informationen
Treffen
Ur-Golf-Kurier
Vorteile für Mitglieder
Mitglied werden
  Über den Golf I
Wissenswertes
Geschichte
Literatur
Modellpflege
Häufig gestellte Fragen
  Galerien
Gölfe in aller Welt
Treffen & Ausfahrten
Mitgliederfahrzeuge
Prospekte
Leichen und Untote
  Marktplatz
Fahrzeuge - Angebote lesen
Teile - Angebote lesen
Gesuche lesen
eBay-Auktionen lesen
Anzeige aufgeben
  Service
Golf I-Kartei
Golf I-Forum
Termine
Kontakt
Links
  Mitgliederbereich
Login
Suche

Navigation: Themenübersicht • Neues Thema • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
Das beste Urlaubsland für den Chromstoßstangen-VW-Fan
geschrieben von: Ingo (IP bekannt)
Datum: 26.04.03 05:50

ist Schweden.

Wo ich gerde beim Tipgeben bin, empfehle ich jedem Alt-VW-Fan eine Tour durch das Land der Elche und IKEAS - und der magageilen Schrottplätze. Ehrlich jetzt, in Schweden werden Autos länger gefahren, das Klima ist, vor allem im Norden, viel trockener, das Land ist groß - die Schrottis haben mehr Platz und müssen nicht so schnell pressen, und weil die Autos im Schnitt älter sind, fehlt den Schweden das Bewußtsein, daß nicht nur Brezels und Ovailis seltene Fan-Mobile sind - die Preise sind niedrig. Ach ja, und Schweden-Versionen waren immer besser ausgestattet als die Modelle hierzulande.

Im Jahr 2000 war ich kurz da und habe mit meinem schwedischen Freund nur eine Hau-Ruck-Schrotti-Expedition gemacht, aber das Angebot war überwältigend. 70er-Jahre-VW's stapeln sich zu Dutzenden, frühe Gölfe und Passats kommen z.T. im Tagesrhythmus frisch rein. Häufig sind noch K 70, Typ 3, T2-Busse vorhanden, ab und zu findet man Reste von Ovalis, T1-Bussen oder Flossen-Benze, Kadett A, Borgward Arabella, Rekord A (u.a. meine Ausbeute in vier Tagen).
Die Kosten für die Fahrt hatte ich wieder drin, als ich meine Einkäufe zuhause weitergegeben habe: eine gute komplette Ausstattung eines 1975er Golfes, eine noch bessere Ausstattung eines 64er Käfers. Golf I-Chromspiegel, Einser GTI-Schriftzüge, Ovali-Lenkräder, Spucknapf-Lenkräder, H4-Scheinwerfer für den K 70, Blechteile für den 1600 TL u.v.m.

Nachdem mein Freund gesehen hat, wie meine Teile weggingen, sammelt er jetzt systematisch Zeug wie Chrom-Türgriffe für Golf und Passat, Chromspiegel (besonders rechte), Einser-Hutablagen, Spucknapf-Lenkräder, Golf I-Chromstoßstangen etc. eBay ruft.

http://www.k70-club.de

Re: Das beste Urlaubsland für den Chromstoßstangen-VW-Fan
geschrieben von: Jörn (IP bekannt)
Datum: 28.04.03 05:43

Hallo!
Das hört sich ja wirklich sehr positiv an! Ich hoffe, dass es sich auf andere skandinavische Länder übertragen lässt. Dann lohnt sich mein Dänemark-Urlaub im Sommer richtig! Letztes Jahr habe ich dort z.B. auf der Autobahn einen 75er Golf gesehen... Wie es dann erst auf den Schrottplätzen aussehen muss!
Weißt du zufällig, ob man was versteuern muss, wenn man einen Kofferraum voll Teile mit zurück nach Deutschland bringt?
Danke!
Gruß von
Jörn

Re: Das beste Urlaubsland für den Chromstoßstangen-VW-Fan
geschrieben von: Ingo (IP bekannt)
Datum: 28.04.03 08:13

Wie es in Dänemark bei
Schrottis aussieht, weiß ich nicht. Aber versteuern muß man nichts, ist doch alles EU.

Im Laufe der Jahre wir K 70-Freaks diverse Autos zwischen allen möglichen EU Ländern hin- und her transportiert, z.B. von Deutschland in die Niederlande, ebenso umgekehrt, von England nach Deutschland und Luxemburg - überhaupt aus allen möglichen Ländern nach Luxemburg, denn da sitzt der wahnsinnigste K 70-Sammler überhaupt (derzeit 47 K 70, dazu 20 Range Rover), ohne daß es irgendwelche Probleme an irgendwelchen Grenzen gegeben hat (mit der Schweiz muß man aber aufpassen, die gehören nicht dazu). Meinen K 70 habe ich 1998 aus Italien geholt - ich habe mich in San Remo reingesetzt und bin in einem Rutsch durchgefahren (der K 70 war noch offiziell zugelassen). Ein paar Tage bin ich noch mit den alten ital.Kennzeichen gefahren, dann Haupt-TÜV, Flensburg-Bescheinigung und das Thema war durch. Gut, vorher mußte der Wagen noch TÜV-fertig hergerichtet werden (orangefarbene Blinkerbirnen rein, Lichthupe und Warnblinkanlage freischalten - das war in Italien in den 70ern aus irgendwelchen Gründen verboten). Das wars.

Meinen schwedischen Freund habe ich so übrigens zu einem Golf I-Fan gemacht. Mit dem wahnsinnigen Luxemburger bin ich anno 2000 für ein Wochenende nach Schweden gebrettert, weil er dort einen K 70 kaufen wollte. Kurz vorher fand ich bei einem Passat-Freak, der meinen 32B-Alltags-Variant repariert hat, einen roten 1982er 1,6 Liter-GTI in der Ecke (blechmäßig noch o.k., technisch gut, etwas siffige Ausstattung und Glasdach), der geschlachtet werden sollte. Aus Jux rief ich den Schweden an, ob ich ihm den GTI mitbringen soll (Kostenpunkt 300 DM). Er war interessiert und so luden wir sofort den GTI auf den Hänger - stopften ihn noch mit Bierdosen und Weinflaschen voll und lieferten ihn 16 Stunden später ab. Das hat keinen interessiert - hat auch keinen zu interessieren, den es ist ja EU.

http://www.k70-club.de

Re: Das beste Urlaubsland für den Chromstoßstangen-VW-Fan
geschrieben von: Stefan (IP bekannt)
Datum: 29.04.03 09:41

Hallo Freunde!
Das mit Schweden höre ich jetzt zum zweiten Mal, aber erstmals so ausführlich. Klingt alles seehr interessant! Wenn ich nicht gerade arbeitslos geworden wäre, würde ich meinen Sommerurlaub gerne da verbringen, und außerdem noch einige Clubmitglieder fragen, ob sie da nicht mitmachen würden! Wie gesagt, wenn...!
Gruß Stefan



Navigation: Themenübersicht • Suche • Anmelden • Bilder, Links & Smileys
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Benutzer schreiben.
This board is powered by Phorum.